TECHNIK

Im Aufgabengebiet Technik vertritt der VDIK die Interessen seiner Mitglieder in regelmäßigen Gesprächen mit dem Verkehrsministerium, dem KBA sowie den Verbraucherschutzorganisationen und durch aktive Mitarbeit im Deutschen Verkehrssicherheitsrat. Dadurch bringt sich der VDIK aktiv in die nationalen Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit ein. Zunehmende Bedeutung erlangt das Thema Versicherungsfragen. Die Kosten für die Kfz-Versicherung sind zu einem entscheidenden Kaufkriterium geworden. Dieses Thema wird in einem eigenen Arbeitskreis bearbeitet. Die bereits bestehenden guten Kontakte zur Versicherungswirtschaft werden im Sinne der Mitglieder genutzt.