Finanzen / Verwaltung

Das Referat Finanzen/Verwaltung unterstützt die Mitgliedsfirmen des VDIK in allen Angelegenheiten, die das Steuerrecht, das Finanz- und Rechnungswesen, das Personalwesen, den Bereich Einkauf und das Thema Datenschutz betreffen. Darüber hinaus werden alle Fragen und Anfragen rund um das Thema Zollrecht bearbeitet. Im Bereich des Steuerrechts liegt ein Schwerpunkt der Tätigkeit des Referats Finanzen/Verwaltung auf der Information der Mitgliedsfirmen über neue Gesetzesvorhaben, über aktuelle Rechtsprechung der Finanzgerichte und des Bundesfinanzhofs und über Verwaltungsanweisungen des Bundesfinanzministeriums und der Finanzbehörden der Länder. Aber auch das gesamte interne Rechnungswesen und der Bereich Controlling haben in der Vergangenheit ständig an Bedeutung gewonnen. Auch hier bietet der VDIK den Mitgliedsfirmen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und steht beratend zur Seite.

Das Referat ist ebenfalls zuständig für die steuerlichen Themen rund um den Bereich Mobilität. Hierunter fallen auch die Energiesteuer, die Kraftfahrzeugsteuer und auch die Dienstwagenbesteuerung im Einkommensteuergesetz. Gerade hier ist in den nächsten Jahren aufgrund der anstehenden Veränderungen aufgrund der Verbreitung der Elektromobilität und immer neuen Forderungen aus Brüssel zur Energiebesteuerung mit einem erhöhten Gesprächsbedarf mit den beteiligten Ministerien und einem hohen Informationsbedarf für die Mitgliedsfirmen des VDIK zu rechnen.

Der Austausch der Mitglieder über Erfahrungen im Umgang mit den Finanzbehörden in den unterschiedlichsten Angelegenheiten ist ein wichtiges Thema geworden. Dies hat gerade vor dem Hintergrund der Zentralisierung der Datenbestände der Behörden enorm an Bedeutung gewonnen. Beispielsweise die Verrechnungspreisproblematik und die digitale Betriebsprüfung (GDPdU) und der allgemeine Austausch über die Bereiche, auf die sich die Betriebsprüfungen der Finanzbehörden erstrecken, sind hier zu erwähnen. Auch die Nachfrage nach Betriebsvergleichen der Mitgliedsunternehmen hat im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens in den vergangenen Jahren ständig zugenommen. Die Themen, die im Bereich Personalwesen und Personalverwaltung regelmäßig diskutiert werden, sind unter Anderem allgemeine Fragen rund um das Arbeits- und Sozialrecht, Beurteilungs- und Bonussysteme, der Umgang mit dem Betriebsrat und Betriebsvereinbarungen. Daneben gewinnt auch hier der Vergleich mit anderen VDIK-Mitgliedsfirmen für viele Unternehmen immer mehr an Bedeutung.
Die in den letzten Jahren neu eingerichteten Gesprächskreise Meinungsaustausch Einkauf und Meinungsaustausch Datenschutz belegen, dass auch diese Themen für die Mitgliedsunternehmen des VDIK ständig an Bedeutung gewinnen.

Effektive Kommunikationswege mit den Mitgliedsfirmen sind besonders wichtige Felder, die in den Aufgabenbereich des Referats fallen. Um stets einen optimalen und reibungslosen Informationsfluss zwischen dem VDIK und seinen Mitgliedern zu gewährleisten, ist die Hard- und Softwareausstattung der Geschäftsstelle mit allen dazugehörigen Komponenten auf einem modernen Stand. Wo immer möglich, wird die E-Mail-Kommunikation für Rundbriefe, Informationen und Newsletter genutzt. Das neue internetbasierte Kommunikationssystem ermöglicht schnelle Rückmeldungen und eine einfache Datenerhebung. Mit dem VDIK-INFONET steht den Mitgliedern ein direkter Online-Zugang zu unserem umfangreichen Datenarchiv, das alle wichtigen Dokumente aller Fachbereiche des VDIK seit mindestens 1995 enthält, zur Verfügung.

Darüber hinaus fallen neben diversen anderen internen Aufgaben, wie z.B. Beschaffungswesen und allgemeinen Verwaltungsaufgaben, auch der Bereich der Verwaltung der Geschäftsstelle des VDIK in Bad Homburg und der Repräsentanz des VDIK in Berlin und das eigene Rechnungswesen von VDIK e.V. und VDIK Service- & Beratungs-GmbH inklusive Gehaltsabrechnungen, Buchhaltung und Erstellung der Budgets und der Jahresabschlüsse in die Zuständigkeit des Referats.

Der VDIK in Berlin
Die Repräsentanz des VDIK in der Bundeshauptstadt wurde im Jahr 2003 eröffnet. Sie liegt in der Rheinbabenallee 43a am Rande von Dahlem im Bezirk Charlottenburg. Sie dient dem VDIK als Büro und für Veranstaltungen, Sitzungen und Besprechungen. Das repräsentative Gebäude steht auch den VDIK-Mitgliedsfirmen zur Verfügung und wird für diverse eigene Veranstaltungen der Unternehmen genutzt. Durch die Nähe zu Politik und Regierung eignet sich die Repräsentanz des VDIK hervorragend zur Kontaktpflege in der Bundeshauptstadt und bietet beim Besuch von zahlreichen Veranstaltungen in Berlin auch Übernachtungsmöglichkeiten.